Die Aufbaufortbildung für Genussbotschafter:innen

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte, die unsere Einstiegsfortbildung besucht haben und bereits mit Kindern in die Praxis eingetaucht sind, können unsere Aufbaufortbildung besuchen. Es sollten idealerweise mindestens drei Monate seit der Einstiegsfortbildung vergangen sein.

Eine Ich kann kochen!-Trainerin zeigt angehenden Genussbotschafter:innen mit einer Flipchart ein Rezept.

Neue Impulse in der praktischen Ernährungsbildung

Zielgruppe unserer Aufbaufortbildung sind Genussbotschafter:innen, die an der ersten Ich kann kochen!-Fortbildung teilgenommen und bereits Inhalte von Ich kann kochen! praktisch mit Kindern umsetzen. Wir stellen Ihnen den Ich kann kochen!-Praxisplaner vor und zeigen Ihnen, wie Sie Grundrezepte immer wieder abgewandelt einsetzen können. Wissenswertes rund um Küchenpraxis und Küchentechniken hilft, die eigene Handlungskompetenz zu stärken. Im praktischen Teil der Fortbildung werden gemeinsam Gerichte zubereitet, die sich als Zwischenmahlzeiten für Kinder eignen und als Basisrezepte vielfältig abwandeln und anpassen lassen. Die Inhalte der Fortbildung orientiert sich an den Bildungs- und Lehrplänen der Länder.

Infoblatt Online-Fortbildungsangebot

Ziele der Fortbildung

  • Die Teilnehmenden entwickeln ihr professionelles pädagogisches Handeln in der praktischen Ernährungsbildung weiter.
  • Die Teilnehmenden sind motiviert, Ich kann kochen! weiter mit den Kindern umzusetzen.
  • Die Teilnehmenden können den Ich kann kochen!-Praxisplaner anwenden, um ihre Aktivitäten der praktischen Ernährungsbildung strukturiert zu planen, zu dokumentieren und zu kommunizieren.
  • Die Teilnehmenden profitieren von den Erfahrungen und den Lösungsansätzen für die praktische Ernährungsbildung in der Gruppe.

Inhalte der Fortbildung

  • Praktische Arbeit mit dem Ich kann kochen!-Praxisplaner zur Vorbereitung und pädagogischen Planung von Kocheinheiten mit Kindern
  • Küchenpraxis – Küchentechniken, Basisrezepte, Zubereitung von Zwischenmahlzeiten
  • Gemeinsames Kochen und Mittagessen
  • Selbstreflexion und Erfahrungsaustausch in der Gruppe zu Hürden und Gelingensfaktoren in der Umsetzung von Angeboten der praktischen Ernährungsbildung
  • Einbindung und Kommunikation mit Kolleg:innen und Eltern

Ich kann kochen!-Trainer:innen

Unsere Fortbildungen werden von erfahrenen und speziell geschulten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Sie möchten sie näher kennenlernen?

Zu unseren Trainer:innen

Gruppenfoto der Ich kann kochen!-TrainerInnen