Tipps und Tricks für den Essalltag in der Familie

„Was essen wir heute?” Diese Frage kennen wohl alle Eltern und denken dann oft: „Aber was und wann koche ich denn heute?“ Denn Kochen und Essen mit Kindern ist nicht nur in den Bildungseinrichtungen ein wichtiges Thema. Auch zuhause in den Familien spielt die Ernährung eine zentrale Rolle im Alltag.

Um Familien hierbei zu unterstützen, haben die Sarah Wiener Stiftung und BARMER die digitale Plattform Familienküche ins Leben gerufen.

Die kostenfreie Familienküche zeigt, wie Eltern ihre Kinder aktiv in den Essalltag einbinden können, macht Lust auf gemeinsames Kochen – und erklärt, dass Kinder das Essen erst lernen müssen. Ähnlich wie Laufen, Sprechen oder Fahrradfahren. In der Familienküche erfahren Eltern, wie sie ihre Vorbildfunktion nutzen können, um ihre Kinder an Lebensmittel heranzuführen und warum es ganz natürlich ist, dass Kinder Gemüse oft erst einmal skeptisch gegenüber sind.

Familie backt gemeinsam.

Auf die Familien warten alltagsnahes Wissen zum Nachlesen oder Videos zum Anschauen rund ums Essenlernen, praktische Tipps und Tricks für das gemeinsame Zubereiten von Mahlzeiten und jede Menge Organisations- und Bastel-Materialien für Klein und Groß.

Und natürlich gibt es auch Rezepte: Die Rezeptdatenbank mit abwechslungsreichen, saisonalen Familienrezepten und das digitale Kochbuch zum Download mit Wochenplänen sorgen für eine bessere Planung und Organisation im Alltag.

Dank weniger Zutaten und kurzen, wiederkehrenden Arbeitsschritten können auch schon die Kleinsten mitkochen. Die Auswahl der Zutaten sorgt für eine vollwertige, vielseitige und gleichzeitig bezahlbare Ernährung.

Mit der Familienküche holen die BARMER und Sarah Wiener Stiftung die Ich kann kochen!-Erfahrungen aus dem Essalltag von Kindern in ihren Bildungseinrichtungen nach Hause an den Familientisch. Schauen auch Sie mal vorbei und lassen sich inspirieren!

 

Jetzt die Familienküche entdecken

 

Alle Informationen rund um die Familienküche gibt es außerdem auf einen Blick zum Herunterladen, Ausdrucken und Weitersagen: Kurzinfo Familienküche (PDF).